Hallo

Mir ist wieder ein toller Bericht in die Hände gefallen. Als regelmässige Leserin von Mike Geary’s Newslettern habe ich wieder von einer tollen Idee gelesen. Ich werde es sicher ausprobieren und an alle bequemen Menschen: versucht es doch auch einmal!

Mit Duftstoffen Fett verlieren (Studie)

Es wurden folgende Duftstoffe verwendet: Pfefferminz, Banane, grüner Apfel

Resultat: 50% weniger Heisshungerattacken, weniger Appetit, keine nagenden Hungergefühle, weniger Naschattacken und… 497% mehr Gewichtsverlust (als die Placebogruppe)

Ich denke, es ist definitiv Wert, ausprobiert zu werden. Von Vorteil sind Duftöle. Pfefferminz habe ich da, Bananenduft und Apfelduft muss ich mir  noch in der Apotheke besorgen.

Euch viel Spass beim Ausprobieren,

Eure Carina

Heute habe ich wieder interessante Informationen für Euch.

fett-verbrennungs-kuecheAm Montag kommt ein neues E-Book “Die Fettverbrennungsküche” von Mike Geary und Catherine Ebeling auf den Markt. In den USA ist es ebenfalls vor kurzem lanciert worden. Da ich die amerikanische Version kenne, weiss ich, worum es geht. Mike hat diesmal mit einer erfolgreichen Ernährunsgexpertin zusammen ein ganz anderes revolutionäres Abnehmbuch geschrieben. Mit vielen grossen und kleinen Tricks und Tipps hilft es, die Ernährung so zu steuern, dass der Körper gar nicht mehr anders kann als Fett zu verbrennen. Ich habe zunächst einmal meine Küche mit meinen Lebensmittelvorräten ausgemistet. Habt Ihr gewusst, dass Rapsöl gar nicht so gesund ist? Ich zumindest nicht.  Auch Soja produkte wurden aus meiner Küche eliminiert.

Ein ganz toller Bonus ist der Teil, in dem beschrieben wird wie man in kurzer Zeit (23 Tage) möglichst viel abnimmt. Dies auch noch gesund, da sowohl Catherine als auch Mike dies besonders am Herzen liegt. Falls man also bald einen Event hat (Silvesterparty!!), an dem man toll und sexy aussehen möchte, ist dieser Bonus zur beschleunigten Fettverbrennung sicher ideal, um sein Ziel zu erreichen.

Ich habe es schon probiert und es hat funktioniert.  Mike gibt 6 Punkte an, die es gilt einzuhalten. Unter anderem soll der Stoffwechsel maximiert werden, die schlanken Muskeln erhalten bleiben, Stress reduziert werden und der thermische Effekt der Fettverbrennung erhöht werden.

Ab Montag ist dieses hilfreiche Programm erhältlich und ist die ersten 5 Tage mit einem Einführungsrabatt von 50% über diesen Link hier erhältlich:

Hier klicken für 50% Spezialrabatt

Bis zur Silvesterparty habt Ihr also genügend Zeit!

Viel Spass, Carina

Ich war also auf einigen Hochzeiten. Unter anderem auch bei den Damen und Herren, die von mit die Informationen zum Buch von Mike Geary “Die Wahrheit über Bauchmuskeln” haben wollten.

Es war überraschend. Alle waren deutlich schlanker. Eine Braut hat in der kurzen Zeit sichtbar abgenommen, bei den anderen beiden Frauen war der Körper irgendwie definierter. Ich habe natürlich gefragt, ob sie sich das Ebook von Mike Geary zugelegt haben. Haben sie und vor allem habe sie die Übungen mehr oder weniger regelmässig gemacht. Jede hat sich einen Satz Hanteln und einen Gymnastikball besorgt und ihr persönliches Übungsprogramm definiert. Mit Ihrem Ziel und Ihrem Hochzeitskleid vor Augen, waren alle drei natürlich extrem motiviert.

Bei den Herren hat man auch gute Resultate gesehen. Bei einem der Männer war der Bierbauch tatsächlich nicht mehr vorhanden. Er hat vor allem das Intervalltraining gemacht. Zusätzlich im Fitnessstudio auch noch einige von den Hantelübungen. Der zweite Bräutigamm hatte gewichtsmässig nicht viel abgenommen. Seine Figur sah aber deutlich sportlicher aus. Der dritte im Bunde hatte gar nichts abgenommen. Wir wissen allerdings auch nicht, ob er sich wirklich daran gehalten hat. Seine Disziplin lässt meistens zu wünschen übrig und ohne die funktioniert es nicht.

Ich persönlich kann man Gewicht immer noch gut halten. Die Übungen mache ich immer noch mehr oder weniger regelmässig. Jetzt im Sommer gehe ich viel schwimmen und versuche dort, immer ein kleines Intervalltraining zu integrieren. Das macht Spass und bringt auch noch etwas!

Bis zum nächsten Mal, Carina

Ich war letzten Samstag bei einer Hochzeit eingeladen und eine Menge Leute haben bemerkt, dass ich 10kg leichter bin. Da ich Trauzeugin war, habe ich mir ein tolles neues Kleid geleistet. Rot, lang und tailliert. Ich habe eine Menge Komplimente bekommen und die meisten Gäste wollten wissen wie ich soviel abgenommen habe. Ich habe ihnen von der Wette mit meinem Bruder erzählt und dass auch er 10kg leichter ist. Sie konnten es gar nicht glauben, denn die meisten der Gäste kennen meinen Bruder. Er musste mir schnell ein Foto von sich auf mein Handy senden, als Beweis.

Besonders 3 Damen wollten alles bis ins Detail wissen, da sie in diesem Jahr auch noch heiraten und unbedingt eine tolle Figur bis zur Hochzeit haben wollen. Ich habe ihnen also von Mike Geary`s Buch “Die Wahrheit über Bauchmuskeln” erzählt. Ihre zukünftigen Ehemänner wurden auch gleich miteinbezogen. Offenbar muss der Bierbauch bis zur Hochzeit auch weg.

Ausserdem musste ich ein paar Themen aus dem Buch preisgeben. Hier sind also ein paar Themen:

Die richtigen Fette zu essen kann Sie tatsächlich schlanker machen.

Mahlzeitenhäufigkeit und thermischer Einfluss von Nahrungsmitteln

Zusammenfassung von Ernährungsstrategien

Widerstand, Häufigkeit und Dauer Ihres Bauchmuskeltrainings

Empfohlene Übungen

Ganzkörpertraining für das Schlankwerden

Die Übungen im Detail

etc.

Bald ist schon die nächste Hochzeit. Ich bin schon gespannt, wer bis dahin schon ein paar Pfündchen abgenommen hat…

Hallo meine Lieben

Ich habe die letzten 2 Kilo wirklich geschafft und bin jetzt auf -10kg und total zufrieden. Es war bis, auf wenige Ausnahmen, auch gar nicht schlimm.  Zu Beginn unseres Abnehmprogramms habe ich wirklich gedacht, dass schaffe ich nie. 10kg weniger klingt auch nach einem unüberwindbaren Hinderniss. Umso stolzer bin ich auf mich, dass ich durchgehalten habe. Ich möchte dieses Gewicht auch unbedingt behalten und meinen neuen Lebenstil beibehalten.

Um meine letzten beiden Kilos zu knacken habe ich nämlich mit dem Schwimmen angefangen. Zu Beginn habe ich schon einmal geschrieben, dass ich mich mit Joggen nicht anfreunden kann. Also habe ich mich wieder einmal bei Mike Geary und seinem Support “Die Wahrheit über Bauchmuskeln” erkundigt, was mir denn wohl für Alternativen offen stünden….

So bin ich auf das Schwimmen gekommen. 2mal in der Woche gehe ich ins Hallenbad und ziehe meine Bahnen:

1.Tag:

2 Bahnen Brustschwimmen, 2 BahnenRückenschwimmen, kurze Pause und dann wieder von vorne. Möglichst schnell schwimmen, aber pausieren, wenn man ausser Puste ist (insgesamt 40 Minuten)

2.Tag:

45 Minuten Schwimmen wie man möchte, aber zügig

Also, nach meinem Selbstversuch kann ich bestätigen, dass es wirkt. Probiert es einmal aus!!

 In meinem nächsten Beitrag schreibe ich Euch wie die Aktien (Kilos) bei meinem Bruder so stehen.

Viel Spass, Carina

Page 1 of 212