Warning: mysql_query(): Access denied for user ''@'localhost' (using password: NO) in /home/schlank/public_html/wp-content/plugins/max-banner-ads-pro/max-banner-ads-lib/include/max-banner-ads.cls.php on line 2536

Warning: mysql_query(): A link to the server could not be established in /home/schlank/public_html/wp-content/plugins/max-banner-ads-pro/max-banner-ads-lib/include/max-banner-ads.cls.php on line 2536

Warning: mysql_num_rows() expects parameter 1 to be resource, boolean given in /home/schlank/public_html/wp-content/plugins/max-banner-ads-pro/max-banner-ads-lib/include/max-banner-ads.cls.php on line 2537
Wahrheit über Bauchmuskeln

Wahrheit über Bauchmuskeln Archives

Neulich habe ich in einem Newsletter von Mike Geary von einem neuen Superlebensmittel gelesen. Es sind die Chia-Samen, die vor allem in Mexiko vorkommen. Durch den  extrem hohen  Anteil an Omega-3 Fettsäuren (mehr als Leinsamen) ragt dieses Superlebensmittel besonders hervor. Zudem sind die Samen ein guter Lieferer an Proteinen, Kalzium, Ballaststoffen, Vitaminen und Antioxidantien (deutlich mehr als in Blaubeeren).

Mit Wasser angerührt bekommen Chia-Samen eine gelartige Substanz und wirken ähnlich wie Leinsamen verdauungsfördernd. Sie sind relativ geschmacksneutral und können in Müsli, über Salate etc verwendet werden. Ich habe neulich einige Chia-Samen in der Pfanne geröstet und in meinen morgendlichen Joghurt getan.  Bis zum Mittag war ich satt und habe  zwischendurchkeinen Hunger gehabt gegessen. Mann kann sie aber auch in ein Glas Orangensaft geben und einige Minuten stehenlassen, erst dann essen. Das funktioniert auch.

Einfach mal ausprobieren. Ich bin gespannt, ob es Euch schmeckt.

Eure Carina

Hier ist wieder ein kleiner Input von mir, den ich von “Die Wahrheit über Bauchmuskeln” übernommen habe.

Wer kennt das nicht. Man hat sich fest vorgenommen, den Kilos den Kampf anzusagen, aber :

” Der Wille ist da, das Fleisch ist schwach”. Leider gibt es keine Wunder, aber durchaus ein paar Möglichkeiten, den Hunger zu regulieren, ohne sich mit zu vielen Kalorien vollzustopfen.

Hier ein paar Tipps, die helfen, Heisshunger besser zu kontrollieren:

1) Nicht hungrig vom Tisch gehen. Mit magerem Fleisch oder Fisch und viel Gemüse wird jeder satt. Es gibt so viele Gemüsesorten, dass es nicht eintönig wird und man davon viel essen darf.

2) Öfter kleine Portionen essen, und damit gar nicht erst Hunger aufkommen lassen.

3) Essen Sie am Morgen Bio Vollkornhaferflocken mit Joghurt, Vollkornbrot und Früchte. Das Sättigungsgefühl hält länger an, da es Nahrungsmittel mit einem niedrigen glykämischen Index sind. Der Körper verdaut diese Lebensmittel langsamer.

Und natürlich über den Tag verteilt viel trinken. Wasser und ungesüsster Tee eignen sich hier am besten. Früchte nicht durch Fruchtsäfte ersetzen. Sie haben viele Kalorien und die gesunden Komponenten sind deutlich reduziert.

Probieren Sie es einige Zeit aus und Sie werden den Erfolg auf der Waage sehen. Ich habe meine Ernährung entsprechend umgestellt und kann mir sogar “Sündentage” ohne Probleme erlauben.

Viel Spass, Carina!

Nun ist ja wieder Sommer. Auch wenn das Wetter im Moment noch nicht wirklich überzeugt, hoffe ich, bald wieder einen Bikini anziehen zu können. Die nächsten Ferien stehen vor der Tür und ich muss mich doch noch etwas in Form bringen.

Da ich als Mike Geary`s Kundin immer noch den Support in Anspruch nehmen kann, habe ich ihn nach einer Übung für einen knackigeren Hintern und schlankere Beine gefragt.

Ich gebe Euch den Tipp weiter. Hier ist die Übung, die “einbeinige Romanian Deadlift” genannt wird.

1. geradeaus gucken, auf einem Bein stehen, das andere Bein langsam nach hinten strecken

2. das Knie soll während der Übung leicht gebeugt bleiben

3. nun den Oberkörper langsam nach unten bewegen, dabei den Rücken gerade halten(!!), Hüften und Bein gleichzeitig nach oben drücken

4. versuche, mit den Händen den Boden zu berühren und das schwebende  Bein nach hinten zu pressen, die Spannung am Oberschenkel soll spürbar sein

5. spanne das Gesäss an, halte dies einen Moment und gehe wieder in die Ausgangsposition

Pro Bein 5-10 Wiederholungen ohne Pause, 2-3 Sätze (d.h. mit jedem Bein sollte man 2-3 mal 5-10 Wiederholungen machen).

Richtige intensiv durchgeführt gibt es zu Anfang ordentlich Muskelkater am Hintern und an den Oberschenkeln. Man spürt ordentlich seine Muskeln… ein tolles Gefühl!

Viel Spass beim Training,

Eure Carina!

Ich bekomme viele Anfragen, was eigentlich der Unterschied zwischen Robert Paulus’ “Fettverbrennungsofen” und Mike Geary’s “Die Wahrheit über Bauchmuskeln” ist. Es ist eine gute Frage, da jeden Tag wieder irgendwelche neuen Abnehm e-Books mit schön gemachten Webseiten erscheinen, die das Blaue vom Himmel versprechen.

Momentan scheint das neue Fettverbrennungs-Ofen System der letzte Schrei zu sein. Meine Meinung? INTERESSANT, ABER…

Nachdem ich mich eingehend mit beiden Programmen sowohl Fett-Verbrennungs-Ofen als auch Wahrheit über Bauchmuskeln beschäftigt habe, mache ich gerne einen Vergleich beider Produkte und zeige Dir, warum FETTVERBRENNUNGSOFEN NICHT MEIN FAVORIT ist.

Schau Dir diesen Vergleich an:

Fettverbrennungs-Ofen Wahrheit über Bauchmuskeln



Eindruck Webseite Professionell, schön gemacht mit Cartoons, reisserisch,suggeriert, dass man per Knopfdruck abnehmen kann Professionell, zeigt grösste Fehler, sehr informativ mit
Artikeln, verspricht keine Wunder
Autor Robert Paulus ist Musiker, keine Fitnessausbildung Mike Geary ist zertifizierter Ernährungsspezialist, zertifizierter Personal Trainer (CPT) mit langjähriger Erfahrung
Ernährung Schwierige Mengenangabe, alles in Portionen, keine Rezepte Bessere Mahlzeitenvorschläge mit Rezepten, konkreter
Training / Übungen Übungen für zu Hause und im Studio, empfiehlt relativ teure Maschinen für zu Hause, weniger abwechslungsreich Mehr Übungen für zu Hause und Fitnessstudio, einfache Ausrüstung wie Gymnastikball und Kurzhanteln für zu Hause, sehr abwechslungsreich
Support Guter Email Support Sehr guter Support, individuelle Anfragen werden kompetent beantwortet
Preis 29,97 Euro, in EU Länder zzgl. MwSt. 29,95 Euro, in EU Länder zzgl. MwSt.
Sonderaktionen Gegenwärtig gibt es das Fettverbrennungs-Ofen Deluxe Paket mit 20 Euro Rabatt unter diesem Link hier. Momentan gibt die 3 Bonusprodukte im Wert von 58 Euro kostenlos hier
Urteil Solides Programm, um Fett zu eliminieren Gegenwärtig mein Favorit, bietet alles
was man benötigt, um erfolgreich abzunehmen
Von einem Experten mit jahrelanger Erfahrung

Hier Klicken Für Mehr Informationen

Hier Klicken Für Mehr Informationen

Für mich ist der Fall klar, “Die Wahrheit über Bauchmuskeln” ist mein eindeutiger Favorit. Einige Leute werden wohl anhand der schönen Seite von Fettverbrennungsofen (Fettverbrennen.net) denken, dass man einfacher abnehmen und Fett verbrennen kann. Dies ist meiner Meinung nach NICHT der Fall. Es ist sicher auch ein gutes Abnehmprogramm, mit dem Leute erfolgreich abnehmen können.

Wer einem erfahrenen Experten vertraut und mehr Abwechlsung bei Ernährung und Training wünscht, ist bei Mike Geary besser aufgehoben.

Ich war also auf einigen Hochzeiten. Unter anderem auch bei den Damen und Herren, die von mit die Informationen zum Buch von Mike Geary “Die Wahrheit über Bauchmuskeln” haben wollten.

Es war überraschend. Alle waren deutlich schlanker. Eine Braut hat in der kurzen Zeit sichtbar abgenommen, bei den anderen beiden Frauen war der Körper irgendwie definierter. Ich habe natürlich gefragt, ob sie sich das Ebook von Mike Geary zugelegt haben. Haben sie und vor allem habe sie die Übungen mehr oder weniger regelmässig gemacht. Jede hat sich einen Satz Hanteln und einen Gymnastikball besorgt und ihr persönliches Übungsprogramm definiert. Mit Ihrem Ziel und Ihrem Hochzeitskleid vor Augen, waren alle drei natürlich extrem motiviert.

Bei den Herren hat man auch gute Resultate gesehen. Bei einem der Männer war der Bierbauch tatsächlich nicht mehr vorhanden. Er hat vor allem das Intervalltraining gemacht. Zusätzlich im Fitnessstudio auch noch einige von den Hantelübungen. Der zweite Bräutigamm hatte gewichtsmässig nicht viel abgenommen. Seine Figur sah aber deutlich sportlicher aus. Der dritte im Bunde hatte gar nichts abgenommen. Wir wissen allerdings auch nicht, ob er sich wirklich daran gehalten hat. Seine Disziplin lässt meistens zu wünschen übrig und ohne die funktioniert es nicht.

Ich persönlich kann man Gewicht immer noch gut halten. Die Übungen mache ich immer noch mehr oder weniger regelmässig. Jetzt im Sommer gehe ich viel schwimmen und versuche dort, immer ein kleines Intervalltraining zu integrieren. Das macht Spass und bringt auch noch etwas!

Bis zum nächsten Mal, Carina

Page 1 of 3123