Warning: mysql_query(): Access denied for user ''@'localhost' (using password: NO) in /home/schlank/public_html/wp-content/plugins/max-banner-ads-pro/max-banner-ads-lib/include/max-banner-ads.cls.php on line 2536

Warning: mysql_query(): A link to the server could not be established in /home/schlank/public_html/wp-content/plugins/max-banner-ads-pro/max-banner-ads-lib/include/max-banner-ads.cls.php on line 2536

Warning: mysql_num_rows() expects parameter 1 to be resource, boolean given in /home/schlank/public_html/wp-content/plugins/max-banner-ads-pro/max-banner-ads-lib/include/max-banner-ads.cls.php on line 2537
Fitness News

Fitness News Archives

Mit Detlef D Soost versucht wieder ein neuer “Promi” mit seinem 10 Week Body Change Programm auf die Diät und Abnehmwelle aufzuspringen. Die Diät ist auch unter dem Namen “I make you sexy Diät” bekannt. 

Ich finde es immer fragwürdig, wenn diese “VIPs” plötzlich zum erfahrenen Personal Fitnesscoach und Ernährungsberater mutieren und so neue Einnnahmen generieren wollen…

Diese “Promis” haben den Vorteil, dass sie einfachen Zugang zu den Medien haben und so durch Auftritte im Fernsehen, Radio sowie durch Berichte in Zeitungen schnell zu Publizität kommen. Das sagt aber noch gar nichts über das Produkt aus…

Das ein Detlef D! Soost fit ist, erstaunt nicht… Wenn Du den ganzen Tag auf der Bühne stehst, Dich bewegst und tanzt, ist es nicht schwierig schlank und durchtrainiert zu sein. Für seinen Job ist es gar ein Muss.

 

Der Internet Auftritt www.10wbc.com

Der Internetauftritt ist nach amerikanischem Muster sehr reisserisch aufgezogen. Es wird geworben, dass man in nur 10 Wochen zum Traumkörper kommt. 

Dann muss man seine Email Adresse eingeben, um an mehr Informationen zu kommen. Ich möchte eigentlich vorher mehr Tipps erhalten, bevor ich einfach mein Email weggebe. Beim flacher Bauch Bestseller Autor Mike Geary erhält man beispielsweise Zugriff zu sehr vielen tollen kostenlosen Artikeln, die wirklich hilfreich sind.
 

Um was geht es im 10 Week Body Change?

Das ganze Programm scheint von anderen Methoden abgekupfert zu sein. Keinen Zucker, keine Kohlenhydrate, keine Milchprodukte, dafür Fleisch, Fisch, Gemüse und Hülsenfrüchte. Nicht wirklich etwas Neues! 

Anstelle vom Sündentag spricht er von einem “Load-Day”, an dem man alles essen darf was man will.

Auch die Übungen sind alles andere als neu. Da zeigt Mike Geary doch die viel effektiveren Ganzkörperübung zur Fettverbrennung.

Mit 79 Euro ist der 10 Week Body Change auch teuer, zu teuer.

 

Fazit – Detlef D Soost Diät Meinung

Mit dem 10 Wochen Programm ist der Jo-jo Effekt vorprogrammiert. Es ist schon fragwürdig, ob die Leute mit der teilweise radikalen Ernährungsumstellung 10 Wochen durchhalten. 20 kg in 10 Wochen abzunehmen ist weder gesund noch realistisch.

79 Euro sind meiner Meinung nach einfach zuviel, für ein Programm mit “alt” bekannten Weisheiten. Es soll wohl einfach einem “Promi” helfen, eine zusätzliche Einnahmequelle zu generieren.

Ich orientiere mich lieber an wirklichen Experten, die das Thema jahrelang erforscht haben und auch Diplome als Fitnesscoach und Ernährungsberater wie Mike Geary haben. Du kannst mehr über Mike Geary Programm, das bereits über 439’000 Leute weltweit erfolgreich einsetzen hier erfahren.
 

 Hast Du Erfahrungen mit Detlef D Soost Diät – 10 Week Body Change? Dann hinterlasse doch einen Kommentar unten

 

 

 

Nun ist ja wieder Sommer. Auch wenn das Wetter im Moment noch nicht wirklich überzeugt, hoffe ich, bald wieder einen Bikini anziehen zu können. Die nächsten Ferien stehen vor der Tür und ich muss mich doch noch etwas in Form bringen.

Da ich als Mike Geary`s Kundin immer noch den Support in Anspruch nehmen kann, habe ich ihn nach einer Übung für einen knackigeren Hintern und schlankere Beine gefragt.

Ich gebe Euch den Tipp weiter. Hier ist die Übung, die “einbeinige Romanian Deadlift” genannt wird.

1. geradeaus gucken, auf einem Bein stehen, das andere Bein langsam nach hinten strecken

2. das Knie soll während der Übung leicht gebeugt bleiben

3. nun den Oberkörper langsam nach unten bewegen, dabei den Rücken gerade halten(!!), Hüften und Bein gleichzeitig nach oben drücken

4. versuche, mit den Händen den Boden zu berühren und das schwebende  Bein nach hinten zu pressen, die Spannung am Oberschenkel soll spürbar sein

5. spanne das Gesäss an, halte dies einen Moment und gehe wieder in die Ausgangsposition

Pro Bein 5-10 Wiederholungen ohne Pause, 2-3 Sätze (d.h. mit jedem Bein sollte man 2-3 mal 5-10 Wiederholungen machen).

Richtige intensiv durchgeführt gibt es zu Anfang ordentlich Muskelkater am Hintern und an den Oberschenkeln. Man spürt ordentlich seine Muskeln… ein tolles Gefühl!

Viel Spass beim Training,

Eure Carina!

Es gibt neu ein Ebook, das behauptet, man könne Pizza, Burger und Kuchen essen und trotzdem abnehmen. Angeblich sogar schneller als mit  “normalen Diäten”. Das Ebook heisst “Nasch Dich Schlank” von Joel Marion und kann hier angesehen werden http://www.schlanker-bauch.com/NaschDichSchlank

Ich habe es mir gestern bestellt, da ich bekanntermassen sehr gerne nasche. Joel Marion erklärt, warum es sogar vernünftig ist, ab und zu naschen. Dies beinhaltet auch Pizza, Eis und Kekse. Er geht darauf ein, wie der Körper reagiert, wenn man eine Diät macht. Die Angst des Körpers vor einer drohende Hungersnot und das daraufhin eine Stagnation bei der Diät erfolgt. Hier muss man den Körper mit sogenannten “Trickmahlzeiten” überlisten. Nun kommen  “unsere” Lieblingsmahlzeiten ins Spiel… Pizza, Pasta, Kekse

Für mich klingt das äusserst attraktiv und ist auf jeden Fall wert, es auszuprobieren. Das Programm beinhaltet das e-Book sowie 7 weitere Komponenten wie Checklisten, Ernährungspläne, Infokarten etc.

In dieser Woche erhaltet ihr mit diesem Link http://www.schlanker-bauch.com/NaschDichSchlank 20 Euro Rabatt inkl. der 8 Bonusprodukte.

Grund: Es ist im deutschsprachigem Raum ganz neu lanciert worden.

Ich werde wieder berichten, Eure Carina!

Wie versprochen noch ein kleiner Bericht über die Ergebnisse meines Bruders. Auch er hat nun sein Ziel erreicht und die entsprechenden Kilos abgenommen. Genau zum Stichtag. Da ich aber schneller das Ziel erreicht habe, bin ich Siegerin unserer kleinen Wette.

Wir haben uns auf die Waage gestellt und unser Gewicht kontrolliert. Mein Bruder hat mir zudem sein Six-Pack gezeigt. Natürlich hat er noch kein wirklich definiertes Six-Pack, aber man sieht deutlich die Muskeln an seinem Bauch. Für definiertere Bauchmuskeln muss er seinen Körperfettanteil nochmals reduzieren (auf unter 12%). Er ist mit dem Resultat aber jetzt schon ziemlich zufrieden, denn solche Bauchmuskeln wie jetzt hatte er zuletzt als 16jähriger.

Ich bin also beeindruckt. Seine Frau freut es auch sehr…

Hier ist wieder Carina

Gestern habe ich mir einen Bikini für meine Badeferien im Mai gekauft. Der Reisetermin rückt näher. Einen ganz schicken violetten mit weissen Blumen und Neckholder. Sogar zu Hause vor dem Spiegel hat er mir noch gefallen. Das will ja schon etwas heissen. Ihr kennt das ja sicher auch. Sich selbst im Bikini zu betrachten ist immer etwas deprimierend und gnadenlos. Ich habe meinen Anblick aber gut ertragen.

Zwar bin ich noch nicht ganz bei  -10kg, aber bis zum Abreisetag schaffe ich dass.

Jetzt habe ich mein Trainingsprogramm umgestellt und andere Übungen eingebaut. Das hätte ich schon längst machen sollen laut Mike Geary. Ich hoffe, dass gibt mir noch einmal einen Ruck, die letzten 2 kg zu verlieren.

Dafür habe ich mir ein Springseil gekauft. Das kann ich mit zur Arbeit nehmen und in den Pausen 10 Minuten hüpfen. Zudem hat es auch noch den Nebeneffekt, dass ich danach wieder wacher und energiegeladener bin.

Probiert das mal aus. Es ist nur zu Anfang etwas peinlich, wenn die lieben Mitarbeiter zugucken. Das legt sich aber schnell.

Also, viel Vergnügen und bis zum nächsten Mal…..

Page 1 of 41234